KUI

Kompetenzen für das Unterrichten in Informatik

Zielsetzung

Modellierung von professionellen fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Lehrkompetenzen für ausgewählte Lehrämter der Informatik

Projektbeschreibung

Das Verbundprojekt "Kompetenzen für das Unterrichten in Informatik - KUI" hat sich das Ziel gesetzt, die Kompetenzfacetten zu untersuchen, die für das Unterrichten von Informatik notwendig sind. Ein entsprechendes Kompetenzstrukturmodell soll zunächst normativ-deduktiv hergeleitet und im Anschluss mithilfe von Experteninterviews empirisch ausdifferenziert und überprüft werden. Weiter sollen entsprechende Items für ein Kompetenzmessinstrument entwickelt und mithilfe von Erprobungen des Instrumentariums an großen Stichproben von angehenden Informatiklehrer/innen an unterschiedlichen Ausbildungsstandorten validiert werden. Schließlich sollen curriculare Empfehlungen für die fachliche und fachdidaktische Informatiklehrerausbildung und Handreichungen für die Nutzung des Kompetenzmodells zur Planung der Lehr-/Lerngestaltung und für die Nutzung des Messinstrumentariums in der Lehramtsausbildung (z.B. für Prüfungszwecke) ausgearbeitet werden. Der Forschungsfokus soll auf fachbezogenen und fachdidaktischen Facetten zu den Bereichen „Softwaretechnik und Softwareprojekte (im Unterricht)“, "Algorithmen, Rekursive und dynamische Datenstrukturen sowie Datenmodellierung“, "Objektorientierte Modellierung und Programmierung von Informatiksystemen" liegen. Diese drei Bereiche repräsentieren im Wesentlichen die inhaltlichen Schwerpunktbereiche der drei informatikdidaktischen Verbundpartner. Der Verbundpartner aus dem Bereich Psychologie ergänzt den Schwerpunktbereich der psychometrischen Modellierung und Erfassung von Kompetenzen.

Projektdaten und Kontakt

Projekthomepage: Wird nachgereicht 
Laufzeit: 01.07.2012 - 30.06.2015
Förderkennzeichen: 01PK11019A
Ansprechpartner/in: Prof. Dr. Niclas Schaper ( )
  Elena Bender ( )

Projektleitung

Prof. Dr. Niclas Schaper, Universität Paderborn

Projektpartner

Prof. Dr. Johannes Magenheim, Universität Paderborn
Prof. Dr. Peter Hubwieser, Technische Universität München
Prof. Dr. Sigrid Schubert, Universität Siegen

Mitarbeiter/innen

Elena Bender, Universität Paderborn
Laura Ohrndorf, Universität Siegen
Melanie Kopecki, Universität Paderborn
Marc Berges, Technische Universität München